Joachim's Homepage

Direkt zum Seiteninhalt
Serenade, (entstanden 2002)
Ich  hatte mir ein Keyboard von Technics eigentlich nur für just for fun  gekauft. Es hatte noch nicht einmal 150 D-Mark gekostet. Ich merkte  schnell, das man auch kreativ sein kann. In einem Grossmarkt sah ich dann noch von Magix die Software "Musikstudio Deluxe" und schon war die Idee geboren, damit ein wenig zu experimentieren. Nach und nach häuften sich die Ideen, bis es für eine CD reichte. Alle Kompositionen sind von mir. Die Sounds kommen vom Technics Keyboard KN-720 sowie diverser Softwaresynthesizer. Die Soundbearbeitung und Mischung übernimmt das Musik-Studio Deluxe von Magix. Von früher war ich es gewohnt mit Recordern und Bandmaschinen meine eigene Musik aufzunehmen. Dies ist der erste Versuch alles selbst zu spielen, bzw. fertige, freie Musiksamples mit einfließen  zu lassen. So sind zum Beispiel in Stück 16 und 17 der Gesang  enstanden.
CD-1 Serenade
01 Schöner Tag
00:00
02 Shuffle
00:00
03 Hallo Nachbarn
00:00
04 Swing mit mir
00:00
05 Joachims Ballade
00:00
06 Schatten
00:00
08 Serenade
00:00
09 Sommertraum
00:00
10 Sound of Flute
00:00
11 Zwei Gitarren
00:00
12 Dancefloor
00:00
13 Funkstop
00:00
14 Klassik
00:00
15 Two Rythm
00:00
16 Up and Down
00:00
17 Chorus
00:00
The Second, (entstanden 2003)
Für die zweite CD habe ich mir eine E-Gitarre ( Stagg Stratocaster Nachbau) und einen Gitarren - Effektprozessor (Korg AX 1500G) gekauft, um den Sound zu erweitern. Da ich keinen Verstärker habe und direkt in die Soundkarte gehe, ist der Effektprozessor sehr wichtig, weil er alle Verstärker-Sounds und Gitarreneffekte simulieren kann. Auch habe ich die Gelegenheit genutzt drei Musikstücke von CD-1 mit Gitarrensound zu ergänzen. Da ich das Musikmachen schon aufgegeben hatte, musste ich erst einmal eine ganze Weile proben, um mich wieder einzugewöhnen. Auf dem Coverbild links kann man die neue Gitarre sehen.

Die Musikstücke von diesem Album könnt Ihr herunterladen. Einfach auf den Pfeil gehen. Die Musikstücke sind GEMA-frei und dürfen für alles verwendet werden.
The Second
01 Space Pad Funk
00:00
02 Space
00:00
03 Step by Step
00:00
04 Spirit of Love
00:00
05 Sunshine
00:00
06 Dreamland
00:00
07 Serenade
00:00
08 Stratdream
00:00
09 Schöner Tag
00:00
10 Joachims Ballade
00:00
11 Rock my Baby
00:00
12 Last exit
00:00
Nummer-3 (enstanden 2005)
Nummer - 3
01 Attack
00:00
02 See you Later
00:00
03 Bluestime
00:00
04 Baseball
00:00
05 Midnight Shuffle
00:00
06 Dance with me
00:00
07 Daydream
00:00
08 Confusion
00:00
09 Inferno
00:00
10 Halo
00:00
11 Theme of Hymn
00:00
13 Los Endos
00:00
Auf meiner dritten CD wollte ich ein wenig rockiger werden. Ich habe verschiedene Sounds mit meinem Effektprozessor (Korg AX 1500G) ausprobiert. Zudem habe ich mir viel Musik angehört, von Genesis, Steve Hackett usw, womit der Grundstock für die Art der Musik gelegt worden ist . Zudem hat das neue Musik-Studio-Deluxe ein paar Überraschungen auf Lager, die mir geholfen haben den Sound zu verbessern. Ich habe mein Technics Keyboard in Zahlung gegeben und mir eine gebrauchte Workstation (Keyboard) von  Korg (iX 300) gekauft. Die Klangvielfallt  und der erheblich bessere Schlagzeug-Sound steigern die Kreativität um  ein Vielfaches. Die neue Soundkarte von Creative (Audigy) trägt  ebenfalls dazu bei, dass der Sound ausgesprochen gut gelungen ist.
Nummer-4 (enstanden 2008)                    
Für meine vierte CD habe ich mir einen Gitarrensyntheziser von Roland (GR-20 mit seperaten Tonabnehmer der auf eine vorhandene Gitarre geschraubt wird) zugelegt. Damit bin ich in der Lage Gitarre und Syntesizer gleichzeitig zu spielen, oder jeweils nur das entsprechende Instument. Da ich Gitarre besser spielen kann als Keyboard, sind auf diesem Album  alle nicht Gitarrenklänge vom Gitarrensyntesizer übernommen worden. Ich habe mich von meinem Lieblingsgitarristen Steve Hackett (Genesis), Eddy van Halen beeinflussen lassen.
Nummer - 4
01 Start it now
00:00
02 World of Tomorrow
00:00
03 Threshold
00:00
04 Follow me
00:00
05 Classic Box
00:00
06 Sream on
00:00
07 Timeshift
00:00
08 Rondo
00:00
10 Song of Desire
00:00
11 Never end
00:00
CD5 (enstanden 2019)
Nach langer Abwesenheit und gesundheitlichen Schwierigkeiten habe ich in meinem Fundus alte und neue Musikstücke zu einem Album zusammen gelegt. Es ist ein Gemisch aus Gitarren - und Keyboardlastigen Songs. Ich bin inzwischen auf Samplitide Pro X umgestiegen um mehr Möglichkeiten im Bereich Synthsizer und Klangbeeinflussung zu haben.
CD5
01 Serenade
00:00
02 Dreamer
00:00
03 Shape
00:00
04 Straight
00:00
05 New Inspiration
00:00
06 Rocksymphonie
00:00
07 You see the light
00:00
08 Dream
00:00
09 Rockshuffle
00:00
copyright
Besucherzaehler
2020 Joachim Rahn
copyright
2018 Joachim Rahn
Seiten:
Besucher:
Urlaub
Ausflüge
Fotografie
Sonstiges
Hobbys
Zurück zum Seiteninhalt